Now open …

16 Jun, 2023 | News, Travel

Es gibt Orte, die verzaubern Groß & Klein. An diesen ist für jeden etwas geboten. Und genau das findet man in den einzigartigen kinder- und elternfreundlichen Hotels und Resorts von Martinhal in Portugal. Ganz egal, ob ihr einen Städtetrip nach Lissabon plant und einen Aktivurlaub an der Algarve – ihr werdet nicht enttäuscht werden.

Am 1.6.2023 hat Martinhal Lisbon Oriente eröffnet. Die Resindence befindet sich in Lissabons modernsten Stadtteil Parque das Nações. Mit innovativer Architektur des portugiesischen Architekten Eduardo Capinja Lopes, biophilem Design und stilvollen Studios und Apartments definiert das neue Martinhal Oriente Luxus als exklusives Martinhal-Erlebnis aus einer neuen Perspektive und bietet einen idealen Ausgangspunktr für Digital Nomads, Workation, Städtereisende und Familien – immer in Verbindung mit ausgezeichnetem Service.
Das Martinhal Lisbon Oriente ist nicht nur der Beginn eines neuen Kapitels für die Martinhal Gruppe, sondern auch eine Hommage an den Stadtteil Parque das Nações im Osten Lissabons, der vor exakt 25 Jahren im Rahmen der World Expo eingeweiht und zur Weltbühne der Ausstellung wurde. Von dieser besonderen Dynamik profitiert der Stadtteil auch noch heute im Jubiläumsjahr und wächst dank des Stadtteilerneuerungsprogramms „Parque Expo“ täglich an Attraktionen. Eingebettet in diesen pulsierenden Stadtteil am Ufer des Tejo ist mit dem Martinhal Oriente ein hochmodernes und individuelles Konzept entstanden, das in punkto Design mit klaren Linien und kleinen, grünen Oasen an der Fassade an Hundertwasser erinnert. Der renommierte portugiesische Architekt Eduardo Capinha Lopes, der für das zeitgenössische Gebäude direkt neben dem Hotel jüngst mit einem Architekturpreis ausgezeichnet wurde, zeichnet für die urbane Handschrift des Gebäudes verantwortlich. Entsprechend der Philosophie des charismatischen Gründerehepaars Chitra und Roman Stern und ihrer Marke Martinhal, erwartet die Gäste in den 82 Studios und Appartements des Martinhal Lisbon Oriente ein durchdachtes Luxuskonzept für Kurz- oder Langzeitaufenthalte sowie ein Service, der nichts dem Zufall überlässt.

Flexibilität ist das Stichwort: alles kann, nichts muss. Ein Co-Working Space mit Blick ins Grüne, 6 Bit WLAN-Verbindung und die Nähe zum Flughafen machen das Martinhal Oriente zum idealen Ort für einen entspannten Stopover oder eine Verlängerung einer Geschäftsreise. Außerdem sind alle ein- zwei- und drei Schlafzimmer Apartments mit Küche und Wohnbereich ausgestattet – perfekt für einen entspannten Kurztrip, aber auch für längere Aufenthalte und Workation der ideale Rahmen. Ein Innen- und Außenpool, Gym und Kids Club mit der bekannten Martinhal Betreuung runden das Angebot auch für Familien, Multigenerationentrips und Paare ab.

Auch kulinarisch geht Martinhal mit der Eröffnung neue Wege: Das Martinhal Lisbon Oriente liegt im östlichsten Stadtteil Lissabons, auch „Oriente“ genannt, und so serviert das internationale Küchenteam unter Leitung des portugiesischen Küchenchefs orientalische Küche mit asiatischem Touch und regionalen Elementen. Bodentiefe Fensterfronten lassen sich an warmen Sommertagen komplett öffnen und machen das Restaurant zu einem geselligen Ort, an dem auch Events wie Konzerte, Food Truck Festivals und Themenabende geplant sind. Den wohl besten Blick hat man aber am frühen Abend von der zukünftigen Rooftop-Bar im vierzehnten Stock – bei 360 Grad Blick, lässigen Beats und coolen Drinks gibt es hier den schönsten Sonnenuntergang über dem Tejo.

 

 

Wir freuen uns schon sehr, dieses traumhafte Hotel im August besuchen zu dürfen!

 

Fotocredit: ANTONIO AZEVEDO/MARTINHAL

Das könnte dich auch interessieren

Pfingsturlaub schon gebucht?

Pfingsturlaub schon gebucht?

Der perfekte Zeitpunkt für einen Familientrip in die Berge ist der Zeitraum rund um Pfingsten, wenn angenehme Temperaturen den Sommer sanft anklingen lassen. Das...

Schlafen wie ein Baby

Schlafen wie ein Baby

Wir kennen wohl alle die Formulierung „Schlafen wie ein Baby“, doch Babys stellen im Schlaf häufig auch ihre tollsten Bewegungen unter Beweis. Sie rollen herum, werfen die Arme von einer Seite zur anderen, strampeln wild mit den Beinchen. Kein Wunder, dass sie jedes Mal in einer anderen Position liegen, wenn man nach ihnen sieht.  

Für unser Osternest…

Für unser Osternest…

Ostern ist mein liebstes Fest. 4 freie Tage und danach ist schon fast Sommer. Natürlich liebe ich es auch, dem Osterhasen bei seiner Arbeit zu helfen und die Nester zu bestücken. Dieses Jahr kommen diese zauberhaften Sachen in die Nester.