Cozy Season!

15 Nov, 2023 | Mode, News

Der Herbst mit seinen bunten Blättern, dekorierten Kürbissen und langen Spaziergängen an sonnigen Tagen ist eine unserer Lieblings-Jahreszeiten. Die Tage werden jetzt allerdings schon kürzer und kälter, mit Harry Potter gesprochen: „Brrr, winter is definitely on the way.“ Zeit also, sich Gedanken über die Herbst- und Wintergarderobe der Familie zu machen. Solange das Wetter wechselhaft ist, bietet sich dafür der Zwiebellook an. Dabei wird leichtere Kleidung in Schichten mit Strickjacke oder Pulli und Strumpfhose kombiniert. Aber spätestens, wenn es richtig kalt wird, ist es damit vorbei. Was dann nicht fehlen darf: warme Wintermaterialien.

Cardigans und Strickjacken für Kinder – Favoriten für die Übergangszeit.

Legt ihr viel Wert auf natürliche Wintermaterialien? Dann ist Wolle genau richtig! Wolle wärmt nicht nur wunderbar, sondern wirkt gleichzeitig temperaturausgleichend, reguliert zu viel aufkommende Wärme ideal und lässt die Luft zirkulieren. Ein weiterer Vorteil: Pflegeleichter geht es nicht. Wolle ist von Natur aus schmutzabweisend, d. h. kleinere Verschmutzungen können ausgebürstet werden und Gerüche verschwinden durch Lüften. Und Wolle ist herrlich leicht. Pullover aus Wolle sind lockerleichte Winterlieblinge. Um im Herbst noch draußen toben zu können, müssen sich eure Kinder jetzt wärmer anziehen. Als Produzent nachhaltiger Produkte ist es mir wichtig, langlebige Artikel herzustellen. Deshalb wurden die Farben der Strickkollektion sorgfältig ausgewählt, um zu allen Kleidungsstücken der Kollektion zu passen und auch unisex getragen werden zu können.

Unverwechselbar – das Flanellhemd

Sein unverwechselbarer, weicher Stoff macht es zum perfekten Outdoor-Hemd im Herbst und Winter. Den wärmenden Effekt verdankt das Flanellhemd dem aufgerauten Baumwoll-Material – denn der kuschelige Flor macht das Hemd zum Wärmeisolator.
Flanell besitzt außerdem eine hohe Atmungsaktivität, die eure Kinder draußen beim Toben und Versteckspielen vor übermäßigem Schwitzen bewahrt und Temperaturunterschiede im Verlauf des Tages unkompliziert ausgleicht. Was ursprünglich als Arbeitskleidung diente und als „Holzfällerhemd” bekannt wurde, biete ich inzwischen als weiches, einfarbig blaues Hemd und Bluse, passend zu den Stricksachen, an.

Kuscheleinheiten für Langschläfer

In der kalten Jahreszeit haben aber auch stürmische Tage mit Nieselregen und Grau-in-Grau ihren Reiz: zum Beispiel Zeit für gemütliche Bastelstunden mit Kindern am großen Esstisch mit wärmendem Tee oder heißer Schokolade! Das klappt besonders gut – im Schlafanzug. Deshalb darf am Wochenende die ganze Familie auch mal einen ganzen Tag im Schlafanzug verbringen.

Warmer Flanell –ab ins Bett!

Der Klassiker in Sachen Winterpyjama? Flanell! Sein Stoff ist wärmend und saugfähig und leicht. Schläft Ihr Kind unruhig und deckt sich ab? Dann ist ein Flanell-Pyjama eine besonders gute Wahl, damit es vor allem im Winter trotzdem warm bleibt und sich nicht erkältet.

Steppdecken für die Übergangszeit

Wenn die Sommerdecke schon zu dünn ist und die Füße kalt sind, dann braucht ihr eine Bettdecke, die besser zum Wärmebedürfnis der veränderten Jahreszeit passt und vor allem leicht ist. Dadurch bekommt der Quilt ein schönes Volumen und speichert Wärme. Diese Steppdecke hat zwei unterschiedliche Dessins auf Vorder- und Rückseite, geblümt und gestreift und lässt sich so hervorragend mit anderen Farben kombinieren. Viel Spass mit den kuscheligen Produkten, macht es euch gemütlich!

Besucht gerne meinen Onlineshop und lasst euch inspirieren. Ich freue mich auf euch! Eure Dagmar
Shoppt auf: www.indianaffairs.de – Viel Spaß dabei! Instagram: @indianaffairs

FOTOS: Julia Richter Fotografie / Elvira Peter

Das könnte dich auch interessieren

Pfingsturlaub schon gebucht?

Pfingsturlaub schon gebucht?

Der perfekte Zeitpunkt für einen Familientrip in die Berge ist der Zeitraum rund um Pfingsten, wenn angenehme Temperaturen den Sommer sanft anklingen lassen. Das...

Schlafen wie ein Baby

Schlafen wie ein Baby

Wir kennen wohl alle die Formulierung „Schlafen wie ein Baby“, doch Babys stellen im Schlaf häufig auch ihre tollsten Bewegungen unter Beweis. Sie rollen herum, werfen die Arme von einer Seite zur anderen, strampeln wild mit den Beinchen. Kein Wunder, dass sie jedes Mal in einer anderen Position liegen, wenn man nach ihnen sieht.  

Für unser Osternest…

Für unser Osternest…

Ostern ist mein liebstes Fest. 4 freie Tage und danach ist schon fast Sommer. Natürlich liebe ich es auch, dem Osterhasen bei seiner Arbeit zu helfen und die Nester zu bestücken. Dieses Jahr kommen diese zauberhaften Sachen in die Nester.