Kein Zimmer ist zu klein!

30 Sep, 2022 | Interior, News

Denn unsere Kinderzimmer-Expertin Susanne Ter Meer vom Kinder-Ambiente in der Schleißheimer Str. 73 liebt Herausforderungen und verrät uns, wie auch kleine Räume optimal genutzt werden können.

Sobald Anfragen zur Raumplanung von kleinen oder ungünstig geschnittenen Räumen kommen, freue ich mich immer sehr, denn kein Zimmer ist zu klein für praktikable und schöne Konzepte! Generell gilt bei kleineren Räumen: den schönsten Platz am Fenster optimal zu nutzen und so schön zu gestalten, wie es nur geht. So sollte, wenn es die Raumsituation zulässt, der Schreibtisch und die Spielfläche dort geplant werden. Das Bett und der Schrank rücken in den anderen Teil des Zimmers. Gerade heute ist es so, dass viele Familien sich der Herausforderung, auf weniger Platz zu leben, stellen müssen. Daher kann ich mit viel Erfahrung sagen, dass wir für jeden eurer Räume eine tolle Lösung hinbekommen werden. Ich freue mich schon auf unsere gemeinsamen Projekte.

Um die Ecke gedacht
Mit einem Eckschrank inklusive Schreibtisch, welcher gleichzeitig als Nachtisch genutzt wird, spart man eine Menge Platz.

Für zwei
Auch zwei Betten lassen sich bei wenig Platz super im Zimmer unterbringen. Und ein Schrank ist in diesem Etagenbett-Konzept beispielsweise integriert.

Wieder im Trend
Ein Klappbett, integriert in ein Regal oder Schrank ist eine geniale Lösung für kleinere Räume. Die Modelle sind heute voll funktionstüchtige, richtige Betten, die tagsüber verschwinden dürfen und Platz zum Spielen bieten.

Raffiniert
Wenn nicht ausreichend Platz für einen Schrank vorhanden ist, schlage ich gerne Brückenschränke vor. Diese lassen sich in allen Zimmern, auch mit normaler Raumhöhe, super einplanen.

Ihr habt auch Lust auf eine Veränderung bekommen, dann wendet euch sehr gerne an Susanne Ter Meer vom Kinder-Ambiente

 

Das könnte dich auch interessieren

Weihnachten auf italienisch …

Weihnachten auf italienisch …

Weihnachten steht in Italien, wie auch bei uns, ganz im Zeichen der Familie. In der Vorweihnachtszeit wird die Krippe aufgestellt, die Städte und Gemeinden mit...