Das Glück der Erde …

22 Okt, 2022 | Travel

Liz & Lou on Tour – vor wenigen Wochen durften wir die neue Reitanlage im Feuerstein Nauture Family Resort besuchen und wollen euch davon erzählen.

Im Feuerstein Nature Family Resort gibt es alles, was Kinderaugen – und die Eltern – seit Jahren zum Strahlen bringt: Pools mit Wasserrutschen, eine Holzwerkstatt, eine Spielescheune mit Heuboden, eine Kletterwand und ein Malatelier, Indoor-Matschraum, ein Yoga-Loft, einen großzügigen Wellnessbereich und tolle Kulinarik. Und ganz neu: Im Mai 2022 hat das Resort im Südtiroler Pflerschtal sein naturpädagogisches Konzept noch um die Komponente der Tierwelt erweitert. Becky, Shadow und Chicco sind nur drei der insgesamt zehn Pferde und Ponys, die hier ihr Zuhause gefunden haben und bei Klein und Groß für unvergessliche Momente sorgen. Neben Ponyreiten und -führen stehen (Schnupper-)Reitstunden für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Voltigier- und Cavaletti-Lektionen für Reiterfahrene auf dem Programm. So durften sich auch Liz und Lou Helm und Sicherheitsweste schnappen und auf Becky und Shadow eine Reitstunde nehmen. Unter professioneller Führung ging es auf einen Spazierritt in die wundervolle Natur, die das Feuerstein umgibt.

Die beiden Girls waren so aufgeregt und glücklich, dass auch der kurze Regenschauer das Glück nicht trüben konnte. Natürlich war die Zeit viel zu schnell vorbei und nur der Ausblick, dass die Beiden am nächsten Tag die Pferde bei einer kostenlosen Stallführung während der Kinderbetreuung wieder besuchen konnten, hat sie aufheitern können. Ich muss nicht  erwähnen, dass wir eine weitere Reitsunde gebucht haben, oder? Aber so glücklich haben wir unsere Girls selten gesehen …

Beim Abendessen konnten sie kaum mehr ihre Augen offen halten, so aufregend war dieser Tag. Erst die Zaubershow im Foyer-, Barbereich weckte die Mädels wieder auf und brachte die Energie zurück! Eine Stunde später fielen wir alle müde, aber sehr happy ins Bett! Leider musste wir am nächsten Tag schon wieder unsere Koffer packen und nach Hause fahren, aber natürlich nicht, ohne dass wir den Pferden in ihrer schönen Anlage nicht noch Tschüß bei 1-2 Möhren gesagt hätten.

Vielen Dank für diese traumhafte Zeit!

 

Das könnte dich auch interessieren

Traumferien in der Provence …

Traumferien in der Provence …

Noch auf der Suche nach Urlaubsinspirationen? Heute wollen wir euch ein Hotel in der malerischen Provence, ungefähr 35 Fahrminuten von Cannes entfernt, vorstellen – das...

Teil 4 – Inselhopping mit Liz

Teil 4 – Inselhopping mit Liz

Nach 12 Tagen kamen wir auf Sifnos an. Wir kannten Sfnos schon. Bereits dreimal waren wir auf dieser bezaubernden Kykladeninsel.Die feinen Sandstrände, das...